Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
itZert_9001_RGB_webitZert_14001_2004_RGB_web
 

ENTSTEHUNG

2011

Germa Composite lässt sich nach Din Iso 9001 zertifizieren.
Die QS Abteilung wird mit einem neuen 3D Koordinaten Messsystem vervollständigt.
Anschaffung einer  CNC Cutting Maschine.


2009

Die Produktionsfläche wird großzügig um das 4-fache erweitert.

Ein neuer Autoklav mit Prozessüberwachung, 2 CNC 5 Achs Fräsen, Cleanroom und Kühlhaus stehen zur Verfügung. Der Endbearbeitungsbereich ist vergrößert und mit diversen Maschinen vervollständigt.

Der Fokus liegt jetzt auf der Herstellung von hochwertigen Composite-Bauteilen im Prepreg-Autoklav-Verfahren.

Die Produktion aller von uns entwickelten Nasslaminatserien wird an 2 Standorte in Polen und Slowenien ausgelagert, so dass aus wirtschaftlichen Gründen nur noch die Entwicklungen sowie die Herstellung der Vorserien am deutschen Standort durchgeführt werden.


2008

Durch die steigende Nachfrage seitens der Industrie verschiedener Branchen ist die Produktionsstätte auf Grund von Platzmangel umgezogen und hat ihren neuen Standort in Bergheim vor den Toren Kölns. Durch die erweiterten Kapazitäten können fortan nicht nur größere Projekte durchgeführt, sondern auch wesentlich höhere Stückzahlen produziert werden.


2005

Die Firma Germa Composite wird in Wesseling bei Köln gegründet und beschäftigt sich zu Beginn ausschließlich mit der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Bauteilen für den Motorsport.

Innerhalb von 3 Jahren wurden über 300 Teile entwickelt, die über diese Marke an viele Händler in ganz Europa bis heute vertrieben werden.